Homepage · Kontakt · Anfahrt · Lage · Impressum · Webshop
Home Navigationspfeil Leistungen Navigationspfeil Kalibrierung

Kalibrierung oder Durchsicht?

Eine Kalibrierung erfaßt den momentanen IST-Zustand Ihres Gerätes. Die im Kalibrierungsprotokoll aufgeführten Ergebnisse wie Nullpunktkorrektion und Maßstabskorrektion sollten Sie dann zur Steigerung Ihrer Messgenauigkeit bei Ihrer täglichen Arbeit berücksichtigen. Die Kalibrierung will und kann keine Gerätedurchsicht beim Hersteller ersetzen. Dort (in der Werkstatt des Herstellers) erfolgt meist eine interne Reparatur und Justage der Geräte nach einem festgelegten Serviceplan. Diese Reparaturwerkstätten verfügen aber meist weder über eine derartig hochgenaue Kalibriermeßbahn noch über die entsprechenden Auswertemethoden. Daher erhalten Sie bei einer Hersteller-Durchsicht i.d. Regel auch kein Kalibrierprotokoll, sondern nur die Aussage, daß sich Ihr Tachymeter '...im Rahmen der vom Hersteller festgelegten Toleranzen' bewegt.

Eine Durchsicht ist also keine Kalibrierung und kann diese auch nicht ersetzen!

Zur Sicherung der hohen Qualitätsanforderungen in der Geodäsie ist eine Tachymeter - Kalibrierung für ÖBVI's und für Vermessungsbüros mit Zertifizierung nach 'DIN EN ISO 9001' vorgeschrieben. Wir empfehlen daher eine regelmäßige Kalibrierung (ca. alle 1-2 Jahre), vorteilhaft auch direkt im Anschluß an eine Durchsicht beim Hersteller.

...Angebot Kalibrierung:

Musterangebot_Kalibrierung.pdf

Wir Überprüfen und Kalibrieren Ihre Meßgeräte...

ChecklisteAbstandhalterOK-Siegel

Wir bieten Ihnen monatliche Termine für die Überprüfung Ihrer Tachymeter (alle Hersteller) auf der amtlichen Messbahn des Landesvermessungsamtes Sachsen-Anhalt in Golmenglin an. Diese zertifizierte, hochgenau eingemessene, Kalibrierstrecke ist 1850m lang und besteht aus insgesamt 9 Pfeilern mit unterschiedlichen Abständen. Im Normalfall erfolgt die Kalibrierung über eine Strecke von 1010m, wobei auf 6 Pfeiler in allen Kombinationen gemessen wird.

 

Ablauf der Kalibrierung

Wir holen Ihre Geräte am Freitag ab, messen am Sonnabend oder Sonntag und bringen Ihnen Ihre Geräte am Montag (auch sehr früh) wieder zurück.

Die Termine für die nächste Kalibrierung veröffentlichen wir regelmäßig auf der Startseite unserer Homepage und im Bereich Aktuelles.

Bereits vor der Kalibrierung wird Ihr Gerät bestimmten Prüfungen unterzogen. So werden Kompensatorspielpunkt und Achsfehler vor einem geprüften Kollimator neu bestimmt.

Bei der Datenerfassung 'vor Ort' richten wir uns streng nach den Benutzungshinweisen des Landesvermessungsamtes. Während der Kalibrierung werden alle erforderlichen Streckenkombinationen mehrfach gemessen. Bei der Messung werden genaue atmosphärische Korrekturen angebracht.  Die Messergebnisse werden i.allg. 3-stellig, auf Wunsch aber auch 4-stellig dokumentiert. Zusätzlich werden noch (wenn vorhanden) die automatische Zielsuche (ATR) und der Laserpointer neu justiert.

 

...und wie erfolgt die Auswertung?

Die manuell ermittelten Meßergebnisse werden zunächst in ein Erfassungsprogramm eingegeben, welches die Konsistenz der Daten prüft. Anschliessend erfolgt die Auswertung der Daten mit einem Berechnungsprogramm, welches von der FH Neubrandenburg entwickelt wurde.

Wenn Sie als 'öffentlich bestellter Vermessungsingenieur' oder als Vermessungsbüro mit Zertifizierung nach 'DIN EN ISO 9001' ein amtliches Kalibrierprotokoll benötigen, so erfolgt die weitere Datenauswertung im Landesvermessungsamt Sachsen-Anhalt. Dieses Kalibrierprotokoll wird von den Prüfstellen der anderen Landesvermessungsämter anerkannt.

Anderenfalls können wir Ihnen auch ein hausinternes Kalibrierprotokoll erstellen. Dieses beruht auf den gleichen Berechnungsgrundlagen und erfolgt mit einem speziell angepaßten Programm mit eigener Datenschnittstelle.

 

...und wenn mein Gerät die Prüfung nicht besteht?

Sollte wider Erwarten das Gerät nicht den Genauigkeitsanforderungen der Landesvermessungsämter entsprechen, so informieren wir Sie sofort und berechnen Ihnen selbstverständlich keine Gebühren. Die Messergebnisse werden nicht eingereicht und es wird mit Ihnen der weitere Verfahrensweg abgestimmt.

 

...wussten Sie schon?

...dass Sie uns neben der Kalibrierung von Tachymetern auch bei Kalibrierungen von GPS-Empfängern und von digitalen oder analogen Präzisions-Nivellierlatten ansprechen können?

Fragen Sie uns! ...wir sind gern für Sie da!

 

...weitere Informationen zur Kalibrierung finden Sie auch hier:

 

Kalibrierung_Tachymeter
abstandhalter
Kalibrierung_Hinweisschild
Kalibrierung_Prisma